Singledeck Blackjack Spielanleitung

*

500€ Special Angebot

Single Deck Blackjack Spielanleitung

“Single-Deck Blackjack” wird mit einem Deck aus 52 Karten gespielt. Nach jedem Spiel werden die Karten zusammen mit dem Stapel neu gemischt. Bilder (face cards) haben den Wert 10 und nummerierte Karten haben den auf ihnen dargestellten Wert. Asse haben entweder den Wert 1 oder 11. Falls das Blatt mit dem Ass als 11 den Wert 21 überschreiten würde, wird das Ass automatisch als 1 gezählt. Sie brauchen den Wert des Asses nicht anzugeben, da immer der Wert, der das bessere Blatt ergibt, angenommen wird. Der Wert eines Blatts ist die Summe der Werte der einzelnen Karten. Beispiel: Bei einem Blatt, das aus einem Buben, einer 3 und einer 4 besteht, ist der Wert 17.

Wetten: Ihre Spielmarken sind über dem Spielverzeichnis im unteren Bildschirmbereich dem Wert nach aufgestapelt (1€, 5€, 25€, 100€, 500€). Wählen Sie durch Klicken mit der linken Maustaste auf den Spielmarkenstapel den Betrag, den Sie setzen möchten. Sie können diesen Betrag erhöhen oder verringern, indem Sie auf den Stapel klicken, den Sie ändern möchten. Durch Klicken mit der linken Maustaste auf einen Stapel wird die entsprechende Spielmarke zu Ihrem Wetteinsatz addiert. Durch Klicken mit der rechten Maustaste können Sie Ihren geplanten Wetteinsatz verringern. Sie können Ihre letzte Wette wiederholen, indem Sie auf der Zehnertastatur “0” eingeben. Weitere Tastenkombinationen finden weiter unten auf dieser Seite. Sollten Sie einen Betrag setzen, der unter der minimalen Tischwettgrenze liegt, wird Ihr Wettbetrag automatisch an diese Mindestgrenze angepasst.

Sobald Sie Ihren Betrag gesetzt haben, werden zwei Karten für Sie aufgedeckt. Der Croupier erhält je eine aufgedeckte und eine verdeckte Karte. Wenn Sie zwei Karten erhalten haben, können Sie (je nach Ihrem Wert) durch Klicken mit der linken Maustaste auf die entsprechende Schaltfläche Folgendes tun:

Hit (Karte):

Hiermit fordern Sie eine weitere Karte an. Sie können so viele Karten anfordern, wie Sie möchten. Bedenken Sie jedoch, dass Sie verlieren (bust), wenn der Gesamtwert Ihres Blatts 21 überschreitet.

Stand (Halten):

Hiermit geben Sie bekannt, dass Sie keine weitere Karte anfordern möchten. Ihr derzeitiges Blatt wird mit dem des Croupiers verglichen.

Split (Aufteilen):

Diese Option ist nur verfügbar, wenn Sie Ihr erstes Kartenpaar erhalten haben. Falls Sie zwei gleichwertige Karten haben, wird die Schaltfläche Split (Aufteilen) angezeigt. Sie können dann Ihre Karten in zwei Blätter aufteilen und jedes Blatt gesondert spielen. Ihr ursprünglicher Wetteinsatz wird für das neue Blatt kopiert. Sie spielen jedes Blatt wie gewohnt aus. Eine Ausnahme ist das Aufteilen von Assen, wo Sie nur eine weitere Karte pro Blatt erhalten. Ein weißes Feld mit dem Gesamtwert Ihres Blatts wird über dem aktuellen Blatt anzeigt. Es kann nur einmal pro Blatt aufgeteilt werden. Ein bereits aufgeteiltes Blatt kann nicht noch einmal aufgeteilt werden. Alle Gewinne, die nach dem Aufteilen eines Paares erzielt wurden, werden 1:1 ausgezahlt.

Double Down (Verdoppeln):

Diese Option ist nur verfügbar, wenn Sie Ihr erstes Kartenpaar erhalten haben. Wenn Sie diese Option auswählen, passiert Folgendes: Sie erhalten nur noch eine weitere Karte, Ihre Runde wird beendet und Ihr Einsatz wird verdoppelt.

Insurance (Versicherung):

Sollte die offene Karte des Croupiers ein Ass sein, haben Sie die Möglichkeit, eine Versicherung abzuschließen. Dadurch setzen Sie darauf, dass die verdeckte Karte des Croupiers den Wert 10 aufweist.

Sie können diese Versicherung abschließen, indem Sie auf die Schaltfläche Insurance (Versicherung) klickt. Sollten Sie keine Versicherung wünschen, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche Pass (Passen), um weiterzuspielen.

Durch eine Versicherung setzen Sie eine Nebenwette mit der Hälfte des ursprünglichen Einsatzes. Besitzt der Croupier tatsächlich eine Karte mit dem Wert 10 (einen sog. natürlichen Blackjack), wird dem Spieler unmittelbar der doppelte Versicherungseinsatz ausgezahlt. Wenn der Spieler nun nicht ebenfalls über einen Blackjack verfügt, geht der ursprüngliche Einsatz verloren.

Falls der Croupier nicht im Besitz einer natürlichen 21 ist, wird das restliche Blatt wie gewohnt ausgespielt und Sie verlieren Ihren Versicherungseinsatz.

Wenn Sie gewinnen, erhalten Sie den doppelten Betrag Ihres ursprünglichen Einsatzes zurück.

Falls Sie einen natürlichen Blackjack gewinnen, erhalten Sie eine Auszahlung im Verhältnis 3:2. Somit erhalten Sie also Ihren ursprünglichen Wetteinsatz zurück und machen 150% Gewinn. Beispiel: Sie setzen 50€ und gewinnen mit einer natürlichen 21. Nun erhalten Sie die 50€ Ihres Einsatzes plus zusätzliche 75€ (den anderthalbfachen Betrag Ihres Einsatzes) ausgezahlt. Der Gesamtwert beträgt somit 125€.

Unsere Empfehlung für Blackjack: Intercasino.com

Singledeck Blackjack Spielanleitung
5 von 3 Stimmen

Relevante Nachrichten