SuperGaminator SuperGaminator Casino ist seit Oktober 2015 online. Dieses Novoline Casino ist ein Produkt von den Machern, die schon Stargames zum Erfolg geführt haben. Für alle Fans von Novoline Spielautomaten, eine weitere Alternative um Novoline online zu spielen und das in einem sicheren und fairen Umfeld.

Einen Nachteil gibt es trotzdem, den wir hier nicht verschweigen können. Spieler aus Österreich und der Schweiz sind hier genauso ausgeschlossen, wie bei Stargames und einigen anderen Novoline Casinos. Dennoch gibt es auch für diese Zielgruppe eine Lösung.

Denn für Spieler aus diesen beiden Ländern, bieten wir echte Alternativen an. Schauen Sie dazu bitte in unsere Novoline Tabelle um zu sehen, wo Sie als Spieler Novoline spielen können und auch gern gesehene Gäste sind.

SuperGaminator ist im Besitz der Malta Gaming Authority (MGA) Lizenz und bietet Sprachversionen in deutsch, englisch und russisch an.


Book of Ra spielen mit 500€ Willkommensbonus für neue Spieler

Wenn Sie Novoline begeisterter Fan sind, dann sollten Sie das Bonusangebot von SuperGaminator unbedingt annehmen, denn nur mit einem höheren Guthaben haben Sie die Möglichkeit viele der beliebten Novoline Spiele zu nutzen. Und vielleicht ist Ihnen das Glück ja hold

und gewinnen einen der 18 Jackpots. Sollten sie mit der ersten Einzahlung trotzdem kein Glück haben, steht Ihnen ein Reloadbonus für eine weitere Einzahlung zur Verfügung

SuperGaminator Bonus

Willkommensbonus Erste Einzahlung: 100% bis zu €200 Gratis zum spielen

Reloadbonus zweite Einzahlung: 50% bis zu €300 

Die Mindesteinzahlung für den Bonus beträgt €10. Um den Bonusbetrag in Echtgeld umzuwandeln muss die Bonussumme insgesamt 40x umgesetzt werden. Ob ein Bonus schon erfüllt ist oder nicht, können Sie jederzeit in der Kontoübersicht-Bonusumwandlung einsehen.

Selbstverständlich haben Sie auch die Wahl, keinen Bonus in Anspruch zu nehmen, dafür müssen Sie lediglich ein Häkchen bei der Einzahlung setzen „Ich möchte keinen Bonus“


Spielen im SuperGaminator Casino – Sofortspiel vom Desktop oder Mobile

 

SuperGaminator Casino

Das SuperGaminator Casino gehört zu den Anbietern, in denen Sie die Möglichkeit haben, direkt im Browser zu spielen. Sollte man sich vom SuperGaminator angesprochen fühlen und es zu seinen Favoriten hinzufügen möchte, dann können wir das nur unterstreichen. Sie werden es nicht bereuen, denn nichts macht mehr Spass, als mit echtem Geld zu spielen und sich über echte Gewinne zu freuen.


Progressive Jackpots/Spielautomaten/Bewertung

Wie bei anderen Casinos, gibt es auch im SuperGaminator, Spiele mit progressiven Jackpot wie z.B Book of Ra Jackpot Edition, Golden Sevens, Jolly Fruits oder auch andere. Es stehen 18 Jackpotspiele zur Verfügung.

Insgesamt bietet das Casino über 120 Original Novomatic Spiele an. Es kommen immer wieder neue Spiele hinzu und erweitern so das Portfolio an Novoline Spielen. Auszahlungen erfolgen nach der ersten Verifizierung in einem zeitgerechten Rahmen.

SuperGaminator Mobile

Wie in jedem modernen Online Casino gibt es auch hier ein “Mobile Casino” für Smartphone und Tablets. Die Erkennung erfolgt automatisch wenn Sie über ein mobiles Gerät die Webseite aufrufen und spielen möchten. Die mobile Version bietet Ihnen die Möglichkeit, auf viele Novoline Spiele zuzugreifen.

SuperGaminator ist das Schwester Casino von Stargames und bietet somit fast den gleichen Service, sowie die Sicherheit und Zuverlässigkeit. Insgesamt gehört SuperGaminator zu den besten Novoline Casinos.

 

*Weitere Informationen zu SuperGaminator Casino

I. ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Eagle Rock Limited (nachfolgend „das Unternehmen”), am 13. Oktober 2016 ordnungsgemäß in Malta gegründet und unter der Nummer C 77625 eingetragen, mit registriertem Firmensitz unter der Anschrift Vincenti Buildings, 28/29 (Suite No. 1833) Strait Street, Valletta VLT 1432, Malta, wird von der Malta Gaming Authority (www.mga.org.mt) im Rahmen einer Lizenz der Klasse 1 mit der Nummer MGA/CL1/1273/2016, erteilt am 10. April 2017, lizensiert und beaufsichtigt. Die Malta Gaming Authority ist eine Aufsichtsbehörde.

Diese „Allgemeinen Geschäftsbedingungen” von Eagle Rock Limited bilden die Grundlage des Vertragsverhältnisses zwischen dem Spieler und dem hier genannten Unternehmen. Der Spieler erkennt hiermit die ausschließliche Gültigkeit dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen an und stimmt diesen zu.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die Allgemeinen Promotionbedingungen und die besonderen Promotionbedingungen sowie die Datenschutzrichtlinie des Unternehmens stellen gemeinsam einen bindenden Vertrag zwischen dem Unternehmen und dem Spieler dar.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen wurden ursprünglich in englischer Sprache bereitgestellt. Um das Verständnis für unsere Spieler zu erleichtern, kann das Unternehmen mitunter eine Übersetzung des Inhalts der Allgemeinen Geschäftsbedingungen in anderen Sprachen zur Verfügung stellen. Der Spieler erkennt an, dass diese Übersetzungen lediglich Informationszwecken dienen und die englische Fassung die offizielle und bindende Version darstellt. Falls der Inhalt der Allgemeinen Geschäftsbedingungen in anderen Sprachen von dem der englischen Fassung abweicht, hat die englische Fassung stets Vorrang vor anderen Fassungen. Dies gilt ebenfalls für die Spielregeln, jegliche Texte auf der Website sowie sämtliche Informationen in Bezug auf Treue- oder Bonusprogramme.

A. Anwendungsumfang

  1. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Anwendung auf die Inhalte und Dienste der Website (nachfolgend „die Website”). Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Anwendung in der jeweils gültigen Fassung zum Zeitpunkt der Nutzung der entsprechenden Inhalte und Dienste.
  2. Die Website ist als Desktop- und Mobilversion verfügbar. Auf die Desktopversion kann mithilfe eines Computers zugegriffen werden, während die Mobilversion für mobile Endgeräte zur Verfügung steht. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind anwendbar auf alle Benutzer der Website, sowohl beim Zugriff über einen Computer als auch über ein mobiles Endgerät oder jegliche andere Hard- und/oder Software.
  3. Durch Betätigen der Schaltfläche „Registrieren” zum Abschließen des Registrierungsvorgangs bestätigt der Spieler, dass er mindestens 18 Jahre alt ist, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Kenntnis genommen hat und akzeptiert.

B. Geltendes Recht

  1. Alle Rechtsbeziehungen zwischen dem Unternehmen und dem Spieler, die Gültigkeit und Beendigung solcher Beziehungen sowie jegliche hieraus entstehenden Streitfragen unterliegen ausschließlich maltesischem Recht, ungeachtet des Aufenthaltsorts des Spielers.
  2. Online-Glücksspiel kann nach den Gesetzen des Landes, in dem sich der Wohnsitz eines Spielers befindet, illegal sein. In solchen Fällen darf der Spieler die Dienste des Unternehmens nicht nutzen. Das Unternehmen übernimmt diesbezüglich keinerlei Haftung und wird dem Spieler keinerlei Erstattungen für jegliche Nachteile leisten, die sich aus der Verletzung jedweder auf ihn anwendbarer gesetzlicher Vorschriften ergeben. Der Spieler muss vielmehr sicherstellen, dass er jederzeit in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften handelt, die auf ihn anwendbar sind.

C. Beschreibung der Dienste

  1. Die Website ist sowohl als Desktop- als auch als Mobilversion verfügbar. Der Betreiber bietet die Möglichkeit an, alle Spiele mithilfe von „Freirunden” zu testen. Diese Möglichkeit besteht vor und nach der Registrierung. Der Betreiber behält sich das Recht vor, das Angebot von „Freirunden” jederzeit und ohne vorherige Ankündigung einzustellen sowie die Nutzung von „Freirunden” jederzeit und ohne vorherige Ankündigung einzuschränken.

    Auf der Gaming-Website können Spieler an Casino-Spielen teilnehmen. Die Spiele können mit Geldeinsätzen gespielt werden. Casino-Spiele um Echtgeld stehen nur Spielern zur Verfügung, die sich innerhalb einer Jurisdiktion befinden, in der das Anbieten solcher Spiele durch in Malta registrierte Personen nicht untersagt ist (siehe Punkt III. A.).

  2. Die auf dieser Website angebotenen Spiele unterliegen einer Lizenz der Klasse 1, die von der Malta Gaming Authority im Rahmen der Remote Gaming Regulations (Vorschriften zum Online-Glücksspiel) von 2004 (Rechtshinweis 176) erteilt wurde. Diese Spiele werden über die Gaming-Plattform der Greentube Malta Ltd bereitgestellt, die eine Lizenz der Klasse 4 besitzt: MGA/CL4/539/2008, erteilt in Malta. Die Spielregeln können nachfolgend eingesehen werden.
  3. Das Unternehmen behält sich ergänzend zu Klausel D das Recht vor, den Zugriff auf die Spiele für die Spieler mit bestimmten Einschränkungen zu versehen (wie z. B. Mindestalter, Mindestanzahl gespielter Spiele und Nachweis geleisteter Zahlungen).
  4. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, die Anzahl und die Art der Dienste zeitweise zu ändern.
  5. Den Spielern ist es nicht gestattet, Proxy-Server und/oder andere Formen von Software oder Tools zu nutzen, die dem Zweck dienen, ihren tatsächlichen Aufenthaltsort zu verschleiern oder vom Betreiber eingesetzte Mechanismen zu umgehen, die den Zugriff auf die Spiele einschränken. Wenn der Betreiber feststellt, dass ein Spieler diese Mechanismen umgangen und gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstoßen hat, ist der Betreiber berechtigt, das entsprechende Spielerkonto zu sperren und sämtliche Gewinne dieses Kontos einzubehalten.

D. Teilnahmebedingungen

  1. Um an den auf der Website angebotenen Spielen teilzunehmen, müssen die Spieler den Registrierungsvorgang abschließen, indem sie sämtliche erforderlichen Informationen korrekt und vollständig eingeben. Jeder Spieler erstellt seinen eigenen Spielernamen (nachfolgend „Nickname”). Dieser Nickname kann verwendet werden, um sich über die Desktopversion oder die Mobilversion auf der Website einzuloggen. Es besteht kein Rechtsanspruch auf die Registrierung und Teilnahme an den auf der Website angebotenen Spielen.
  2. Der Spieler gewährleistet und stellt Folgendes sicher:
    • nicht von den Vereinigten Staaten von Amerika aus auf unsere Dienste zuzugreifen;
    • nicht in seiner Rechtsfähigkeit eingeschränkt zu sein;
    • nicht im Auftrag einer Drittpartei zu handeln;
    • nicht als spielsüchtig eingestuft zu sein;
    • keine Beträge einzuzahlen, die aus kriminellen, illegalen und/oder unbefugten Aktivitäten stammen;
    • keine Gelder mithilfe einer Kreditkarte und/oder eines Bankkontos einzuzahlen, zu deren/dessen Belastung der Spieler nicht berechtigt ist;
    • nicht an Geldspielen teilzunehmen und/oder Einzahlungen für solche Spiele zu leisten, wenn diese durch das Unternehmen bereitgestellten Spiele im Rahmen der Rechtsprechung des Heimatlandes des Spielers nicht gestattet sind;
    • kein Geld aus anderen Gründen als für die Teilnahme an den vom Unternehmen angebotenen Online-Spielen einzuzahlen, insbesondere, jedoch nicht beschränkt auf illegale oder kriminelle Zwecke (z. B. Geldwäsche);
    • nicht bereits auf unserer Website mit einem aktiven Konto registriert zu sein;
    • sein Konto auf der Plattform nicht zu schließen, um sich als neuer Nutzer auf derselben Seite erneut zu registrieren;
    • keine Konten an andere Spieler zu verkaufen/übertragen und/oder von anderen Spielern zu erwerben
    • keine Finanzmittel zwischen Spielerkonten zu transferieren.
  3. Ausschließlich Privatpersonen mit einem Alter von mindestens 18 Jahren und/oder dem im Rahmen der Rechtsprechung ihres jeweiligen Heimatlandes hierfür erforderlichen Mindestalter sind berechtigt, an den auf der Website angebotenen Spielen teilzunehmen. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, von Spielern einen Altersnachweis zu verlangen sowie einzelnen Spielern den Zugriff auf die Dienste und Spiele zu verweigern, wenn kein ausreichender Nachweis durch den Spieler erbracht wurde.
  4. Die auf der Website angebotenen Dienste und Spiele basieren auf modernster Technologie. Das Unternehmen garantiert keine Verfügbarkeit und kontinuierliche vollständige Funktionalität sämtlicher seiner Spiele und Dienste. Das Unternehmen unternimmt alle vertretbaren Bemühungen, erkannte Fehler, die auftreten können, zu beheben.
  5. Die Spieler sind ausschließlich selbst verantwortlich für die technische Konfiguration des Computers oder Geräts, mit dem sie auf unsere Website zugreifen. Details zur empfohlenen Konfiguration sind in den Bereichen Hilfe und FAQ auf der Website angegeben.
  6. Der Zugriff auf oder die Teilnahme an Geldspielen und die Annahme von Gewinnen kann, abhängig vom Wohnort des Spielers, unterschiedlichen gesetzlichen Bestimmungen unterliegen. Das Unternehmen unterstützt nicht die Nutzung von oder die Teilnahme an auf der Website angebotenen Diensten oder Spielen durch Spieler, die in Ländern wohnen, in denen solche Dienste oder Spiele gesetzlich nicht gestattet sind. Die Verantwortung für die Nutzung der auf der Website angebotenen Dienste in Übereinstimmung mit den entsprechenden rechtlichen Bestimmungen liegt ausschließlich beim Spieler.
  7. Wenn ein Spieler eine Runde in einem Casinospiel beginnt und anschließend die Verbindung unterbrochen wird, kann er innerhalb eines bestimmten Zeitraums zum Spiel zurückkehren. Wenn ein Spieler die Verbindung zum Spiel verliert, wird die aktuelle Spielrunde daher fortgesetzt und sobald diese Runde beendet ist, wartet das Spiel auf die Rückkehr des Spielers. Gelingt es dem Spieler nicht, dem Spiel erneut beizutreten, wird die Spielrunde, in welcher der Spieler die Verbindung verloren hat, durch einen Computerspieler beendet, der Spielentscheidungen mit dem niedrigsten Risiko für den Spieler trifft, dessen Verbindung unterbrochen wurde.

E. Wettbewerbe

  1. Ergänzend zu Klausel D kann die Teilnahme an auf der Website verfügbaren Wettbewerben weiteren Restriktionen unterliegen. Solche Restriktionen werden explizit und ohne Verpflichtung auf der Website bekannt gegeben. Es besteht kein Rechtsanspruch auf die Registrierung und Teilnahme an den Wettbewerben.
  2. Vor der Veranstaltung jeglicher Wettbewerbe erfolgt eine Benachrichtigung auf der Website, sofern durch die Teilnahme an diesen Wettbewerben Preise gewonnen werden können. Wenn anwendbar, enthält die Beschreibung dieser Preise jegliche besondere Lieferbedingungen. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, jegliche Preise ohne vorherige Benachrichtigung durch andere Preise mit demselben Wert zu ersetzen.
  3. Der Gewinner eines Wettbewerbs ist der nach dessen Beendigung offiziell vom Unternehmen als Gewinner bekanntgegebene Spieler. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, alle fehlerhaften Spielergebnisse und daraus resultierenden Gewinne nachträglich zu korrigieren. Geldgewinne werden dem Spielkonto des Gewinners gutgeschrieben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  4. Übereinstimmend mit den Klauseln 7 bis 9 in Abschnitt A von Teil II dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist die Teilnahme für Mitarbeiter des Unternehmens oder seiner Sponsoren sowie deren Angehöre untersagt.
  5. Der auf der Website angegebene Jackpot-Gesamtbetrag bezieht sich auf sämtliche auf der Website angebotenen sowie auf die verschiedenen Spiele verteilten Jackpots.

F. Geistiges Eigentum

  1. Durch die Registrierung und/oder Nutzung jeglicher Dienste auf der Website erkennt der Spieler an, dass sämtliche Inhalte der Website alleiniges Eigentum des Unternehmens sind. Der Spieler darf die auf der Website verfügbaren Inhalte und Informationen ausschließlich für persönliche Zwecke nutzen. Die Verwendung dieses geistigen Eigentums für jedwede andere Zwecke ist nicht gestattet.
  2. Das Unternehmen erhält alle exklusiven und lizenzfreien geistigen Eigentumsrechte an den Materialien (wie Fotos, Fragen, Kommentare, Textnachrichten und dergleichen), die auf der Website veröffentlicht werden. Es besteht keinerlei Anspruch auf Entschädigung oder Entlohnung jeglicher Art.

G. Fehlverhalten

  1. Jegliches Fehlverhalten bei der Nutzung der Dienste ist untersagt. Insbesondere, jedoch nicht hierauf beschränkt, gelten die folgenden Handlungen als Fehlverhalten:
    • die vorsätzliche Angabe ungenauer oder irreführender Informationen durch Spieler;
    • Versuche von Spielern, die Ergebnisse von Spielen durch gemeinschaftliche Praktiken, Änderungen des Programms oder auf jegliche sonstige Weise zu manipulieren;
    • die vorsätzliche Verursachung oder Ausnutzung von Fehlfunktionen oder Defekten der Website durch Spieler, um den natürlichen Spielfluss zu unterminieren;
    • das Eröffnen eines weiteren Kontos durch bereits registrierte Spieler und
    • die Verletzung jeglicher anderen Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen durch Spieler.
  2. Der Spieler darf die Software auf der Website nicht dekompilieren, versuchen zu dekompilieren oder Software entwickeln, welche die auf der Website verwendete Software zur Client-Server-Kommunikation beeinträchtigt.

H. Sanktionen bei Fehlverhalten

Bei einem Fehlverhalten des Spielers behält sich das Unternehmen das Recht vor, den Spieler von jeglicher weiteren Nutzung der Website und/oder der Dienste auszuschließen, den mit dem Spieler geschlossenen Vertrag zu kündigen und sämtliche vom Spieler erzielten Gewinne einzuziehen. Darüber hinaus ist das Unternehmen berechtigt, laufende Spiele zu unterbrechen und zu beenden, die Konten des Spielers mit oder ohne vorherige Benachrichtigung zu sperren und das Guthaben auf dem Spielerkonto sowie jegliche unrechtmäßig gewonnenen Preise bis zur Klärung der Angelegenheit auf Kosten des Spielers einzubehalten.

I. Kündigung

Beide Parteien sind berechtigt, den Vertrag jederzeit mit sofortiger Wirkung und ohne Angabe von Gründen zu kündigen. Der Spieler kann seinen Vertrag mit dem Unternehmen durch Zusendung einer E-Mail mit seinem Namen sowie dem Namen des Kontos an das Website-Support-Team kündigen. Innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt einer solchen E-Mail sowie der korrekten Beantwortung der Sicherheitsfrage löscht das Unternehmen die entsprechenden Kontodaten und zahlt das Guthaben auf dem Spielerkonto aus. Wenn der Spieler die Sicherheitsfrage nicht korrekt beantwortet, muss er eine Kopie eines gültigen offiziellen Lichtbild-Identitätsnachweises an support-de@supergaminator.com senden. Die Personendaten des Spielerkontos müssen mit denen des Foto-Identitätsnachweises übereinstimmen. Die unter III.C. genannten Bedingungen finden Anwendung auf jegliche Guthabenbeträge. Bei einer Kündigung des Vertrages gemäß Klausel I.J stehen dem Spieler keine weiteren Ansprüche zu und/oder er ist nicht mehr berechtigt, auf sein Konto oder jegliche verbundenen Dienste zuzugreifen.

J. Spielerschutz

Das Unternehmen schützt seine Spieler vor Spielsucht, indem es die Möglichkeit bietet, das Konto einzuschränken oder vorübergehend zu sperren. Strengere Limits und die Sperrung von Spielkonten treten umgehend in Kraft, während sämtliche Änderungen in Bezug auf die Reduzierung von Beschränkungen frühestens nach Ablauf von 7 Tagen in Kraft treten. Sollten Spieler ihr Konto einschränken oder vorübergehend sperren wollen, müssen Sie eine E-Mail mit Angabe ihres Benutzernamens sowie der Antwort auf ihre Sicherheitsfrage an support-de@supergaminator.com senden.

Die Spieler können nach eigenem Ermessen entscheiden, ihr Konto für einen zeitlich begrenzten oder unbegrenzten Zeitraum sperren zu lassen.

  1. Kontoeinschränkungen

    1.1 Monatliches Einzahlungslimit

    Die Spieler können die Einzahlungen auf ihr Konto einschränken, indem sie ein monatliches Einzahlungslimit wählen. Wenn ein Spieler ein bestimmtes monatliches Einzahlungslimit wählt, kann er über das Limit hinaus keine weiteren Beträge einzahlen.

    1.2. Spieleinschränkungen

    Innerhalb der Spiele auf der Website können die Spieler selbst folgende Limits einstellen:

    • Maximaler Einsatz pro Tag, Woche oder Monat;
    • Maximaler Verlust pro Tag, Woche oder Monat;
    • Zeitlimit für jeden Casinobesuch.
  2. Sperrung des Kontos

II. ALLGEMEINE KONTOBEDINGUNGEN

A. Registrierung

  1. Durch den erfolgreichen Abschluss des Registrierungsvorgangs wird ein Spielerkonto eingerichtet. Durch eine Einzahlung auf dieses Spielerkonto erhält der Spieler die Möglichkeit, innerhalb der Spiele Einsätze zu tätigen.
  2. Die Registrierung enthält die folgenden Informationen:

    a. Persönliches und vertrauliches Pseudonym (“Spielername”, “Nickname”) – es besteht kein Anspruch auf einen bestimmten Nickname. Der Spielername muss eindeutig und klar identifizierbar sein. Die Verwendung beleidigender, obszöner oder anderweitig anstößiger Namen ist untersagt. Darüber hinaus darf kein Nickname gewählt werden, der einen Internet-Link oder Kontonamen enthält oder auf diese hindeutet, die auf bestimmte Rechte des Spielers verweisen (insbesondere, jedoch nicht ausschließlich die Verwendung des Begriffs “Administrator” usw.). Das Unternehmen behält sich das Recht vor, Konten mit inakzeptablen Nicknames vorübergehend zu sperren. Das Unternehmen reaktiviert solche Konten nach erfolgreicher Änderung des Namens in einen akzeptablen Nickname.
    b. Spieler müssen ihren Spielernamen und ihr Passwort geheim halten, da jegliche Aktivitäten in Bezug auf dieses Spielerkonto automatisch diesem Spieler zugeordnet werden. Wir empfehlen den Spielern, ihr Passwort in keiner Form aufzuzeichnen, keine leicht zu erratenden Passwörter wie Geburtsdatum, Telefonnummer, KFZ-Kennzeichen etc. zu verwenden sowie sichere Passwörter mit unterschiedlichen Zeichenarten wie Großbuchstaben, Kleinbuchstaben, Ziffern oder Sonderzeichen zu erstellen. Wenn Spieler glauben, die Sicherheit ihres Passwortes könnte beeinträchtigt sein, empfehlen wir, das Passwort umgehend zu ändern. Gemäß bewährter Sicherheitspraktiken sollten die Spieler ihr Passwort regelmäßig ändern. Es besteht kein Rechtsanspruch auf ein bestimmtes Passwort. Die Spieler werden jedoch gebeten, den Empfehlungen in D6, Teil I zu folgen.
    c. E-Mail-Adresse

  3. Um Geld auf das Konto einzahlen zu können, muss der Spieler die folgenden zusätzlichen Informationen zur Verfügung stellen, deren Richtigkeit und Vollständigkeit der Spieler versichert.

    a. Vorname und Familienname
    b. Anschrift
    c. Geburtsdatum

  4. Das Unternehmen ist berechtigt, die angegebenen Informationen zu prüfen. Erweisen sich die angegebenen Informationen als fehlerhaft, ist das Unternehmen berechtigt, den betreffenden Spieler von der weiteren Nutzung der Dienste auszuschließen und jegliche erzielten Gewinne einzubehalten.
  5. Die Spieler müssen sicherstellen, dass die während der Registrierung angegebenen Daten stets aktuell sind, indem sie Änderungen ohne unangemessene Verzögerung auf der Webseite (unter “Einstellungen”) ändern.
  6. Jeder Spieler darf lediglich ein Konto registrieren und die Registrierung muss persönlich durch den Spieler erfolgen.
  7. Mitarbeiter, Führungskräfte, Manager, Direktoren, Berater oder Vertreter unserer Zweigstellen oder angegliederter Unternehmen oder jeglicher unserer Provider oder Anbieter darf während der Dauer des Beschäftigungsverhältnisses und/oder der Beauftragung an jeglichen Spielen teilnehmen. Den Mitarbeitern des Unternehmens oder jeglichen sonstigen Personen, die Zugriff auf interne Informationen haben (zum Beispiel: Blatthistorien, Spielverläufe, Geld-Transaktionsverläufe und ähnliches) ist die Nutzung der Dienste auf der Website nicht gestattet. Dies dient der Vorbeugung potenziellen Missbrauchs von internen Informationen. Daher ist es keinerlei leitenden Angestellten, Direktoren, Mitarbeitern, Beratern oder jeglichen sonstigen Personen, die in den Geschäftsbetrieb involviert sind oder für das Unternehmen tätig sind gestattet, während der Dauer ihrer Beschäftigung ein Konto bei dem Unternehmen zu eröffnen. Bei nachgewiesenen Versuchen wird das Unternehmen entsprechende Maßnahmen ergreifen. Diese haben Auswirkungen auf das zwischen dem Unternehmen und dem Mitarbeiter oder leitenden Angestellten bestehende Vertragsverhältnis.
  8. Es ist Angehörigen (in dieser Klausel bedeutet der Begriff “Angehörige” Ehepartner, Partner, Eltern, Kinder oder Geschwister der unmittelbar vorstehenden Klausel) von Mitarbeitern, Führungskräften, Managern, Direktoren, Beratern oder Vertretern unserer Zweigstellen oder angegliederter Unternehmen sowie aller unserer Lieferanten und Verkäufer nicht gestattet, auf der Internetseite zu spielen oder die Dienste direkt oder indirekt zu nutzen. Dies findet jedoch keine Anwendung in Fällen, in denen es Angehörigen per schriftlicher Genehmigung des ausdrücklich gestattet ist, auf der Internetseite zu spielen.
  9. Bei Verstößen gegen eine der zwei vorstehenden Klauseln behält sich das Unternehmen das Recht vor, das besagte Konto umgehend zu sperren und die Auszahlung jeglicher Gewinne zu stornieren. Dies beeinträchtigt jedoch nicht die Ansprüche des Unternehmens gegen die verstoßende Person in Bezug auf das Beschäftigungsverhältnis oder sonstige Vertragsbeziehungen zwischen den Parteien.

B. Inaktivität und Löschen von Spielerkonten

  1. Wenn ein Spieler länger als 12 Monate lang inaktiv bleibt (d. h. wenn kein Login auf der Website des Betreibers erfolgt), ist der Betreiber beginnend mit dem 13. Monat der Inaktivität berechtigt, eine monatliche Kontoführungsgebühr in Höhe von 5 € zu erheben (s. D3). Im Anschluss an 12 Monate dauerhafter Inaktivität sendet der Betreiber dem Benutzer eine Erinnerung an die in seinen Kontodaten gespeicherte E-Mail-Adresse. Nach Erhalt dieser Erinnerung hat der Benutzer 30 Tage Zeit, sich in sein Spielerkonto einzuloggen. Wird innerhalb dieses 30-Tage-Zeitraums kein Login registriert, wird der Saldo des Kontos um 5 € reduziert. Wenn sich der Spieler innerhalb des 30-Tage-Zeitraums einloggt, wird keine Gebühr erhoben. Wenn das Konto nach 13 aufeinander folgenden Monaten weiterhin inaktiv bleibt, erhält der Benutzer monatlich eine Erinnerung und 5 € werden berechnet und entsprechend vom Echtgeld- oder Bonusguthaben des Spielerkontos abgezogen. Wird ein Konto als inaktiv klassifiziert, behält der Spieler die Möglichkeit, sich in sein Konto einzuloggen und alle verbliebenen Guthaben dieses Kontos mithilfe der in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen beschriebenen verfügbaren Auszahlungsverfahren abzuheben.
  2. Bleibt das Spielerkonto länger als 12 Monate inaktiv und beträgt das Kontoguthaben 0 €, werden keine weiteren Gebühren erhoben. In diesem Fall hat der Betreiber das Recht, das Spielerkonto zu löschen.
  3. Die Inaktivitätsgebühr wird monatlich erhoben, bis der nächste Login auf der Website erfolgt ist. Weist das Spielerkonto kein Echtgeld-/Bonusgeldguthaben auf, wird keine Inaktivitätsgebühr erhoben.
  4. Wurde innerhalb eines Zeitraums von 30 Monaten keine Transaktion auf einem Spielerkonto verzeichnet und weist das Konto weiterhin ein Echtgeldguthaben auf, überweist der Betreiber das verbliebene Guthaben auf das Bankkonto des Spielers. Wenn der Spieler oder sein Bankkonto nicht ausreichend ermittelt werden können, wird das verbliebene Guthaben mit der Maßgabe an die Malta Gaming Authority (MGA) überwiesen, dass kein Anspruch gegen das Unternehmen besteht.
  5. Der Spieler kann die Erstattung aller für das Konto gezahlten Inaktivitätsgebühren verlangen. Jedoch wird die Erstattung nur gewährt, wenn der Spieler einen angemessenen Nachweis einer der folgenden Voraussetzungen erbringt:
    • wenn der Spieler aufgrund einer fehlenden Internetverbindung nicht auf sein Konto zugreifen konnte;
    • wenn der Spieler aufgrund geundheitlicher Beeinträchtigungen nicht auf sein Konto zugreifen konnte;
    • wenn der Spieler aufgrund schwerwiegender und ernstzunehmender Ursachen nicht auf sein Konto zugreifen konnte;
    • wenn der Spieler sein Konto aktiviert, nachdem das gesamte Echtgeld- oder Bonusgeldguthaben durch erhobene Inaktivitätsgebühren auf 0 € gesunken ist, sofern diese Aktivierung nicht später als drei (3) Monate nach Belastung der letzten Gebühr erfolgt. In einem solchen Fall zahlt der Betreiber maximal sechs (6) monatliche Inaktivitätsgebühren;

    und in sämtlichen anderen Situationen, wobei entweder die MGA oder der Betreiber die Bitte des Spielers für gerechtfertigt erachtet.

C. Einsätze und Gewinnbedingungen

  1. In den Spielen können die Spieler Geldeinsätze tätigen. Die Einsätze erfolgen gemäß einer im Menü jedes Spiels dargelegten Staffel.
  2. Es werden ausschließlich Spiele als gewonnen gewertet, die in Übereinstimmung mit den anwendbaren Spielregeln gespielt wurden. Darüber hinaus muss der Computer des Spielers während der gesamten Dauer eines Spiels über eine funktionierende Verbindung zum Spielserver verfügen. Wenn die Verbindung während des Spiels unterbrochen wird, übernimmt ein Mechanismus die weitere Teilnahme, um das Spiel ordnungsgemäß und fair zu beenden. Weitere Informationen zu Spielunterbrechungen sind im Hilfemenü unter FAQ enthalten.
  3. Wenn ein Spiel ordnungsgemäß gewertet wird, erfolgt eine Gutschrift des Gesamtbetrages der Einsätze abzüglich Unternehmensgebühren (siehe Teil II D.2) auf das Konto des Gewinners.
  4. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, Ergebnisse nachträglich zu korrigieren oder für ungültig zu erklären, wenn das Spielergebnis durch einen technischen Fehler, betrügerisches Verhalten eines Spielers oder durch betrügerische Einsätze herbeigeführt wurde. Wenn diese Korrektur zu einem negativen Saldo des Spielerkontos führt, ist der Spieler verpflichtet, die Differenz durch Einzahlung des erforderlichen Betrags auszugleichen.

D. Gebühren

  1. Die Registrierung und Einrichtung eines Spielerkontos sind kostenlos.
  2. Unter Berücksichtigung der Erbringung der Spieldienste, der Kontoverwaltung und der Spieleranfragen auf der Spiel-Website behält das Unternehmen eine Gebühr (als “Rake” bezeichnet) ein, die als prozentualer Anteil der von den Spielern getätigten Einsätze berechnet wird. Eine Staffel wird angewendet und entsprechend der eingesetzten Beträge berechnet. Der anwendbare Prozentsatz ist im Hilfebereich des jeweiligen Spiels angegeben.
  3. Bei dauerhafter Inaktivität (d. h. wenn kein Login auf der Plattform erfolgt) über einen Zeitraum von mindestens 12 Monaten erhebt der Betreiber nach dem 13. Monat kontinuierlicher Inaktivität eine monatliche Kontoführungsgebühr in Höhe von 5 €.
  4. Für die Auszahlung von Gewinnen behält das Unternehmen eine Gebühr in Höhe von 1 € von den transferierten Beträgen ein. Die Bearbeitungsgebühr für eine Abhebung ist abhängig von dem vom Benutzer ausgewählten Zahlungssystem.
  5. Für die Stornierung und Rückgabe einer bereits durchgeführten Zahlung kann das Unternehmen eine Gebühr in Höhe von 12 € berechnen.
  6. Für jede Erinnerung in Bezug auf eine Zahlungsrückgabe kann das Unternehmen eine Gebühr in Höhe von 4 € berechnen.
  7. Für das Löschen eines Spielerkontos berechnet das Unternehmen eine Gebühr in Höhe von 3 €.
  8. Sämtliche anderen Kosten in Verbindung mit dem Transfer von Finanzmitteln (z. B. Bankgebühren für ausgehende Zahlungen, eingehende Zahlungen oder Verwaltungsgebühren) oder zusätzliche Belastungen (z. B. für Kreditkarten-Rückgaben oder internationale Überweisungen) werden vom Spieler getragen und das Unternehmen ist berechtigt, das Geldkonto mit diesen Kosten zu belasten. Kosten für Rückgaben oder unbeabsichtigte Zahlungen (z. B. durch Angabe einer inkorrekten Kontonummer oder unzureichende Kontodeckung), die innerhalb der Verantwortung des Spielers liegen, werden vom Spieler getragen. Das Recht des Unternehmens zur Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen gegen den Spieler (wie Anwalts- oder Inkassogebühren) wird hiervon nicht beeinträchtigt. Das Unternehmen ist berechtigt, solche Kosten vom Konto des Spielers einzuziehen und ein Inkassounternehmen zu beauftragen, fällige Beträge kostenpflichtig zu Lasten des Spielers beizutreiben.
  9. Alle in Verbindung mit diesem Vertrag zahlbaren Gebühren und/oder Belastungen, inklusive, jedoch nicht beschränkt auf die Nutzung der Spieldienste, verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer, sofern anwendbar.

III. GELDSPIELERKONTO

A. Allgemeine Bestimmungen

  1. Ein “Geldkonto” ermöglicht dem Spieler die Teilnahme an den angebotenen Spielen mit Geldeinsätzen. Zur Einrichtung eines Geldspielerkontos muss der Spieler mithilfe der auf der Website verfügbaren Zahlungsmethoden Geld auf sein Spielerkonto einzahlen. Geldeinsätze sind nur für Spieler verfügbar, die sich innerhalb einer Jurisdiktion befinden, welche es in Malta lizensierten Unternehmen nicht verbietet, Fernspielaktivitäten innerhalb ihres Territoriums zu betreiben. Im Sinne dieser Klausel unterliegt die Bestimmung eines solchen Verbots oder sonstiger Unternehmensaktivitäten in jeder beliebigen Jurisdiktion ausschließlich im alleinigen Ermessen des Betreibers.
  2. Für die Auszahlung der Einlagen gelten die Bestimmungen in Teil III.C.
  3. Zum Zeitpunkt des Eingangs der ersten Geldeinzahlung auf dem Konto des Unternehmens eröffnet das Unternehmen ein “Geldkonto” für den entsprechenden Spieler. Alle auf solche Geldkonten überwiesenen Beträge werden vom Unternehmen für den Spieler treuhänderisch, kostenlos (so lange das Konto aktiv ist) und zinsfrei verwaltet. Der Spieler darf das Unternehmen weder als Finanzinstitut ansehen noch Zinserträge erwarten.
  4. Die Leitwährung der Plattform ist der Euro (€). Andere Währungen stehen für Einzahlungen auf Geldspielerkonten zur Verfügung. Hierbei findet der Wechselkurs zum Zeitpunkt der Einzahlung Anwendung, wenn die Beträge in Euro umgewandelt werden. Das Benutzerkonto wird anschließend in Euro verwaltet. Das Benutzerkonto wird dem Benutzer in seiner Landeswährung angezeigt, sofern die Währung von der Plattform unterstützt wird. Die Benutzer können die angezeigte Währung ändern. Sämtliche Werte in anderen Währungen als dem Euro werden unter Anwendung des aktuellen Wechselkurses der Europäischen Zentralbank ermittelt.

B. Einzahlung

  1. Einzahlungen auf das Geldspielerkonto erfolgen durch Geldüberweisung auf das Konto des Unternehmens mithilfe der folgenden Zahlungsmethoden, die in Abhängigkeit von der geltenden Rechtsprechung des Aufenthaltsorts des Spielers sowie der Kontoeinstellungen des Spielers zeitweise variieren können: VISA, Mastercard, Paysafecard, Neteller, Skrill, Przelewy24, Trustpay, Qiwi, Webmoney und Moneta. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, die akzeptierten Zahlungsmethoden nach eigenem Ermessen zu ändern. Das Unternehmen behält sich darüber hinaus das Recht vor, bestimmte Zahlungsmethoden nur unter bestimmten Bedingungen zu erfüllen. Das Unternehmen garantiert keine jederzeitige Verfügbarkeit aller Zahlungsmethoden.
  2. Eine Einzahlung gilt als getätigt, wenn sie dem Konto des Unternehmens unwiderruflich gutgeschrieben und dem Spielerkonto zugewiesen wurde. Wird eine Einzahlung vorgenommen, führt das Unternehmen Prüfungen durch und wendet die erforderlichen Verfahrensweisen zur Sorgfaltspflicht an. Die Zeitspanne bis zur Gutschrift auf dem Konto des Unternehmens ist abhängig von der gewählten Zahlungsmethode. Das Unternehmen verwendet ein automatisches Erfassungsverfahren für Einzahlungen. Daher werden diese dem Spielerkonto umgehend gutgeschrieben nach Erhalt einer Transaktionbestätigung eines Zahlungsdienstleisters gutgeschrieben. Der Mindesteinzahlungsbetrag kann abhängig von der geltenden Rechtsprechung des Ortes variieren, an dem Sie die Zahlung veranlassen. Spieler, die eine Einzahlung aus Russland vornehmen, müssen eine Mindesteinzahlungsgrenze von 5 € berücksichtigen. Spieler, die eine Einzahlung aus anderen Jurisdiktionen vornehmen, müssen eine Mindesteinzahlungsgrenze von 10 € berücksichtigen.  Das Unternehmen behält sich das Recht vor, die Grenze nach eigenem Ermessen anzupassen oder weiterführende und wiederholte Prüfungen von Einzahlungen durchzuführen. Darüber hinaus können monatlich maximal 10.000 € auf ein Spielkonto eingezahlt werden. Der genaue Höchstbetrag hängt selbstverständlich ebenfalls von der Zahlungsmethode ab, die der Spieler ausgewählt hat. Der Höchstbetrag kann jedoch nicht überschritten werden. Eine Änderung dieses Betrages ist nur durch schriftliche Anfrage an den Kundenservice möglich, welcher jegliche Änderungen in Übereinstimmung mit den von der Malta Gaming Authority (MGA) herausgegebenen Responsible Gaming Guidelines (Richtlinien für verantwortungsvolles Spielen) durchführt.
  3. Einzahlungen auf ein Konto dürfen ausschließlich der Nutzung der Beträge in den Spielen dienen (sofern zulässig). Auf ein Spielerkonto eingezahlte Beträge müssen mindestens einmal als Spieleinsatz genutzt werden, bevor sie ausgezahlt werden können.
  4. Zur Vorbeugung von Geldwäscheaktivitäten werden sämtliche Konto- und/oder Geldtransaktionen durch den Betreiber geprüft. Alle verdächtigen Konto- und/oder Geldtransaktionen können vom Betreiber den zuständigen Behörden gemeldet werden.

C. Auszahlungen

  1. Gewinne oder Teile hiervon werden auf Anforderung des Spielers ausgezahlt. Die angeforderte Auszahlungssumme muss mindesten 15 € betragen. Auszahlungen können ausschließlich auf das Konto des anfordernden Spielers und unter keinen Umständen auf Konten anderer Spieler oder Dritter erfolgen.
  2. Ein Auszahlungsbetrag von mehr als 100 € kann nicht angefordert werden, wenn die eingezahlten Beträge nicht in Spielen oder nur in wenigen Spielen verwendet wurde. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, solche Auszahlungen nach eigenem Ermessen auf Basis bewährter Praktiken zur Vorbeugung gegen Geldwäsche zu verweigern. In solchen Fällen kann das Unternehmen einen Spieler um weitere Informationen in Bezug auf die angeforderte Auszahlung bitten und die Entscheidung basierend auf den neu zur Verfügung gestellten Informationen erneut prüfen.
  3. Eine Auszahlungsanforderung kann nicht während eines Spiels erfolgen, an dem der anfordernde Spieler beteiligt ist.
  4. Das Unternehmen erfüllt seine Zahlungsverpflichtungen durch Überweisung der angeforderten Beträge auf ein vom Spieler benanntes und auf dessen Namen registriertes Konto oder, abhängig von der technischen Verfügbarkeit auf der Website, mithilfe eines anderen Zahlungssystems. Sämtliche anfallenden Transaktionskosten (z. B. für internationale Überweisungen) werden vom Spieler getragen. Sofern kein Problem auftritt, können Auszahlungen nur auf dasselbe Bankkonto/dieselbe Zahlungsmethode erfolgen, das/die für die Einzahlung verwendet wurde. Abhebungen können per Banküberweisung, Kreditkarten, Qiwi, Skrill und Neteller erfolgen. Die angebotenen Verfahren können abhängig vom Heimatland und den Kontoeinstellungen des Spielers variieren. Alle verfügbaren Möglichkeiten zur Abhebung sind im Auszahlungsbereich auf der Website angegeben.
  5. Das Unternehmen führt bei jeder Auszahlungsanforderung durch einen Spieler sorgfältige Prüfungen durch. Das Unternehmen überweist die Beträge innerhalb von 5 Werktagen nach Erhalt der Anforderung an den Spieler, sofern praktikabel. Der Spieler erkennt an, dass sich das Unternehmen das Recht vorbehält, die Berechtigung des Spielers vor Anweisung einer Auszahlung zu prüfen und im Zweifelsfall die Zahlung zurückzuhalten. Um einen Berechtigungsnachweis zu erbringen, muss der Spieler eine schriftliche Auszahlungsanforderung senden. Der Spieler erkennt darüber hinaus an, dass das Unternehmen gesetzlich verpflichtet ist, die Informationen über den Spieler zu prüfen, um bestimmte Auszahlungen vorzunehmen. Diese Informationen beinhalten die Identität, das Alter und der Wohnort des Spielers, sind jedoch nicht hierauf beschränkt. Weiterhin behält sich das Unternehmen das Recht vor, die Transaktionen des Spielers zu überprüfen und die für das Spielerkonto verwendeten Finanzinstrumente zu verifizieren, bevor eine Auszahlung erfolgt. Ergänzend behält sich das Unternehmen das Recht vor, nach eigenem Ermessen eine erweiterte Verifizierung sowie Prüfungen im Rahmen der Sorgfaltspflicht durchzuführen, wenn dies als erforderlich angesehen wird. Der Spieler erklärt sich damit einverstanden, sich an der Durchführung solcher Prüfungen zu beteiligen und entsprechend zu kooperieren. Vor dem Hintergrund dieser Prüfungen ist der Spieler verpflichtet, dem Unternehmen jegliche von diesem angeforderten Dokumente oder Informationen zur Verfügung zu stellen, um diese Verifizierung zu vereinfachen. Der Spieler wird gebeten, unter anderem folgende Dokumente per E-Mail zu senden: eine Kopie eines offiziellen und gültigen Identitätsnachweises (Reisepass, Personalausweis, Fahrerlaubnis), eine Kopie eines gültigen Wohnsitznachweises (Stromrechnung, Kontoauszug) sowie Dokumente zur Verifizierung der Finanzinstrumente (z. B. Kontoauszüge), die nicht älter als 3 Monate sind. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, sämtliche angeforderten Auszahlungen zurückzuhalten, bis eine erfolgreiche und zufriedenstellende Verifizierung der Spielerregistrierung sowie jeglicher anderer Informationen durchgeführt wurde.
  6. Wenn ein Spieler auf Finanzmittel eines gesperrten Kontos zugreifen möchte, wird er gebeten, unseren Kundendienst per E-Mail an support-de@supergaminator.com zu kontaktieren.
  7. Das Unternehmen beachtet maltesische und europäische Gesetzte, Bestimmungen und Richtlinien zur Prävention von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung. Verdächtige Transaktionen werden vom Unternehmen untersucht und, falls erforderlich, erfolgt eine Meldung verdächtiger Transaktionen an die zuständigen maltesischen Behörden. In solchen Fällen ist es dem Unternehmen bis auf wenige Ausnahmen untersagt, Spieler oder involvierte Drittparteien darüber zu informieren, dass eine Untersuchung durchgeführt wird oder werden kann oder dass Informationen an die zuständigen Behörden übermittelt wurden oder werden können. Darüber hinaus kann das Unternehmen bei jeglichen verdächtigen Transaktionen das Konto/die Konten des betreffenden Spielers/der betreffenden Spieler einfrieren, sperren oder schließen und die Finanzmittel zurückhalten, wenn dies gesetzlich und/oder durch die zuständigen Behörden vorgeschrieben ist.

IV. DATENSCHUTZRICHTLINIE

  1. Bei der Eröffnung eines Kontos auf der Website übermittelt der Spieler persönliche Daten an das Unternehmen und nimmt zur Kenntnis, dass diese Daten vom Unternehmen verarbeitet werden.
  2. Bei der Verarbeitung persönlicher Daten beachtet das Unternehmen die Bestimmungen des Datenschutzgesetzes (Kapitel 440 der Gesetze von Malta) sowie andere relevante Bestimmungen, Rechtshinweise und/oder ähnliche in Malta und der Europäischen Union anwendbare Regeln unter Berücksichtigung der Datenschutzrichtlinie (Richtlinie 95/46/EG) und der E-Privacy-Richtlinie (Richtlinie 2009/136/EC). Gemäß der Anforderungen des Datenschutzgesetzes hat das Unternehmen den Datenschutzbeauftragten für die Verarbeitung der persönlichen Daten der Spieler benachrichtigt.
  3. Indem er diese Datenschutzrichtlinie akzeptiert, erkennt der Spieler an, dass das Unternehmen seine persönlichen Daten für die folgenden Zwecke verarbeitet:
    a. die Verwaltung, inklusive Finanzverwaltung sowie Führung des Spielerkontos;
    b. die Bereitstellung der Spiele und Dienste für den Spieler;
    c. die Erfüllung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen;
    d. die Implementierung und Durchführung von Verfahrensweisen und Prozessen zur Vermeidung von Geldwäsche;
    e. die Einhaltung von Gesetzen und Bestimmungen, die auf das Unternehmen und/oder seine angeschlossenen Parteien anwendbar sind.
    f. die Verbesserung unserer Produkte und Dienste;
    g. die Bereitstellung des Kundendienstes;
    h. die Durchführung von Recherchen.
  4. Mit Ihrem Einverständnis zum Empfang von Promotion- und Marketingmaterial stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten für Marketingzwecke (inklusive Weitervermarktung) und der Verbreitung von Promotionmaterial in Verbindung mit dem Unternehmen, seinen angeschlossenen Parteien oder Drittparteien zu. Dies beinhaltet, ist jedoch nicht beschränkt auf: Angebote, Bonuspläne, Software-Aktualisierungen, neue Spiele und andere Informationen, die das Unternehmen und/oder dessen angeschlossene Parteien als für Sie interessant erachten.
  5. Durch die Teilnahme an Promotions des Unternehmens bestätigen Sie, dass bestimmte Daten wie Ihr Benutzername, Ihr Vorname und der Anfangsbuchstabe Ihres Nachnamens, die Summe an Einsätzen sowie die Summe an Gewinnen, die Sie über Promotions erzielen auf der Website veröffentlicht werden können und Sie erteilen dem Unternehmen Ihre ausdrückliche Zustimmung zu diesen Veröffentlichungen. Sie stimmen ebenfalls zu, wenn Sie hierzu aufgefordert werden, an jeglichen vom Unternehmen arrangierten Promotionveranstaltungen teilzunehmen, ohne hierfür eine Vergütung zu erhalten.
  6. Gelegentlich kann das Unternehmen Drittparteien mit der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten für die in Klausel 3 dieser Datenschutzrichtlinie genannten Zwecke beauftragen. Sie erkennen an, dass Ihre Daten an strategische Partner des Unternehmens, Mitarbeiter, Partner, Gruppenunternehmen, Subunternehmer, Service-Provider, Tochtergesellschaften oder Drittparteien übermittelt werden, die im Auftrag des Unternehmens handeln und sich außerhalb der EU befinden können (nachfolgend “angeschlossene Parteien”).
  7. Das Unternehmen kann Ihre Daten ebenfalls an angeschlossene Parteien übermitteln, um sie durch diese als Datenverantwortliche für die in Klausel 3 dieser Datenschutzrichtlinie genannten Zwecke nutzen und verarbeiten zu lassen. Indem Sie diese Datenschutzrichtlinie akzeptieren, erklären Sie, dass Sie keine Einwände gegen die Übermittlung Ihrer vom Unternehmen gespeicherten persönlichen Daten erheben.
  8. In den in Klausel 5 und 6 dieser Datenschutzrichtlinie dargelegten Szenarien verpflichtet das Unternehmen die angeschlossenen Parteien zur Verarbeitung und Nutzung der persönlichen Daten gemäß der Datenschutzgrundsätze der Datenschutzrichtlinie (Richtlinie 95/46/EG). In jedem Fall sind sämtliche Mitarbeiter des Unternehmens verpflichtet, die Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinie einzuhalten. Diese Datenschutzrichtlinie besagt, dass die Mitarbeiter verpflichtet sind, die Spielerdaten streng vertraulich zu behandeln. Diese Verpflichtung besteht über das Beschäftigungsverhältnis hinaus.
  9. Das Unternehmen ist verpflichtet, Informationen an entsprechende Behörden weiterzuleiten, die für betrügerisches Verhalten, z. B. mögliche kriminelle Transaktionen und/oder Aktivitäten zust ändig sind. Auch beim geringsten Verdacht auf kriminelle Transaktionen und/oder Aktivitäten leitet das Unternehmen diese Informationen an die zuständigen Behörden wie die Polizei oder spezielle Unternehmen zur Ermittlung betrügerischer Transaktionen und/oder betrügerischen Verhaltens weiter. Indem sie die Datenschutzrichtlinie des Unternehmens akzeptieren, bestätigen die Spieler, dass die Verifizierung ihrer Daten sowie sonstiger Transaktionsinformationen mithilfe von Drittanbieter-Datenbanken.
  10. Das Unternehmen kann ebenfalls verpflichtet sein, persönliche Daten an die Aufsichtsbehörde und/oder andere öffentliche Behörden weiterzuleiten, um seine regulatorischen oder andere gesetzliche Verpflichtungen zu erfüllen. Daher nimmt der Spieler zur Kenntnis, dass seine persönlichen Daten für dieses Zwecke an solche Behörden übermittelt werden, die einer lokalen oder ausländischen Jurisdiktion unterliegen, sofern diese Behörden rechtlich befugt sind, derartige Informationen anzufordern.
  11. Entsprechend der Datenschutzgrundsätze speichert das Unternehmen persönliche Daten von Spielern nicht länger als erforderlich. Ungeachtet dessen erkennt der Spieler an und erklärt sich damit einverstanden, dass seine persönlichen Daten auch nach der Löschung oder Schließung seines Kontos gespeichert werden können, wenn dies für Verwaltungszwecke und/oder die Einhaltung gesetzlicher Aufbewahrungspflichten erforderlich ist.
  12. Das Unternehmen ist berechtigt, Verbindungsdaten zu speichern und zu verarbeiten, insbesondere Quell- und Ziel-IP-Adressen und sämtliche Protokolldateien, um seine eigenen Server sowie die Server von Drittparteien zu schützen. Das Unternehmen ist weiterhin berechtigt, die Daten anonymer Statistiken zu verarbeiten.
  13. Das Unternehmen verwendet “Cookies” (kleine Dateien, die beim Besuch der Seite vom Browser auf der Festplatte des Spielers gespeichert werden), um die Website den Anforderungen und Interessen der Spieler anzupassen sowie die Erkennung von Spielern bei ihrem nächsten Besuch der Website zu ermöglichen. Cookies enthalten keine persönlichen Daten. Der Spieler stimmt der Verwendung von Cookies seitens des Unternehmens zu. Der Spieler kann die Speicherung von “Cookies” auf seinem Gerät begrenzen, wodurch jedoch die Funktionalität der Website beeinträchtigt werden kann.
  14. Das Unternehmen nutzt alle zumutbaren Mittel, um die auf seinem Server gespeicherten Spielerdaten zu schützen. Ungeachtet dessen haftet das Unternehmen nicht für die rechtswidrige Nutzung und Verarbeitung dieser Daten durch Dritte. Sämtliche Schadenersatzansprüche eines Spielers oder einer Drittpartei gegen das Unternehmen in Verbindung mit derartigen Vorfällen sind ausdrücklich ausgeschlossen.
  15. Die Spieler sind gemäß Datenschutzgesetz berechtigt, auf ihre durch das Unternehmen gespeicherten persönlichen Daten zuzugreifen. Darüber haben die Spieler jederzeit das Recht, ihre entsprechenden persönlichen Daten zu ändern, zu ergänzen oder zu löschen. Das Unternehmen stellt sicher, dass diese persönlichen Daten gelöscht werden, wenn eine entsprechende Anfrage erfolgt oder wenn sie für die webite-bezogene Verwaltung oder anhängige Rechtsverfahren oder Verwaltungsvorgänge nicht mehr benötigt werden. Die Spieler werden jedoch darauf hingewiesen, dass bei einer Löschung der für die Kontoregistrierung erforderlichen Daten, das zugehörige Konto ebenfalls automatisch gelöscht wird.
  16. Der Spieler versichert, dass sämtliche mithilfe des Anmeldeformulars an das Unternehmen übermittelten Informationen wahrheitsgemäß, korrekt und vollständig sind und dem/den Namen entsprechen, die auf den für Einzahlungen und Gewinnauszahlungen verwendeten Kreditkarten angegeben sind. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, Ihr Konto zu stornieren, wenn sich die an das Unternehmen übermittelten Informationen als falsch, ungenau, betrügerisch oder unvollständig erweisen. Der Spieler ist dafür verantwortlich, das Unternehmen umgehend über jegliche Änderungen an seinen persönlichen Daten zu informieren.
  17. Wenn das Unternehmen feststellt, dass eine Person diesbezüglich falsche Informationen angegeben hat, registriert das Unternehmen kein Konto für diese Person und storniert im Falle eines bereits registrierten Kontos umgehend die Registrierung dieser Person als Spieler bei dem Unternehmen. Der Spieler verpflichtet sich darüber hinaus, diese Informationen bei Änderungen der übermittelten persönlichen Daten entsprechend zu aktualisieren.
  18. Der Anbieter stellt sicher, dass die Daten gemäß Sicherheitsstandard PCI DSS (Payment Card Industry Data Security Standards) für Zahlungstransaktionen verarbeitet werden.

V. HAFTUNG

  1. Das Unternehmen und/oder dessen stellvertretende Repräsentanten haften lediglich für Schäden außerhalb des Geltungsbereichs des Produkthaftungsgesetzes, die vorsätzlich oder durch grobe Fahrlässigkeit verursacht wurden. Das Unternehmen haftet nicht für leichte Fahrlässigkeit, nicht kontrollierbare Naturereignisse, Folgeschäden, Vermögensschäden, entgangenen Gewinn, Datenverlust, Zinsverlust sowie für Schäden durch Ansprüche von Drittparteien.
  2. Das Unternehmen bietet die Software auf der Website in der vorliegenden Form an und bietet diesbezüglich keinerlei Gewährleistungen, Zusicherungen etc. Das Unternehmen haftet nicht für jegliche Schäden oder Verluste, die vermeintlich durch Fehler gleich welcher Art in der Website-Software verursacht wurden.  Im Falle eines Software-Fehlers oder eines gescheiterten oder abgebrochenen Spiels werden gemäß Remote Gaming Regulations (Vorschriften zum Remote-Glücksspiel) von 2004 sämtliche von den Spielern für dieses bestimmte Spiel eingesetzten Beträge durch das Unternehmen erstattet, so dass sich der Spieler in derselben Position befindet, wie dies vor Spielbeginn der Fall war.
  3. Das Unternehmen haftet nicht für die unterbrechungsfreie Verfügbarkeit der Webseite und der Spiele, fehlerfreie Software und/oder die Korrektur erkannter Fehler sowie jegliche daraus resultierende Schäden. Weiterhin ist das Unternehmen nicht dafür haftbar, dass die Website, mit dieser verbundene Server oder die Systeme von Drittanbietern frei von Viren oder anderen schädlichen Komponenten sind, die Schäden am Computer, der Hard- und/oder Software des Spielers verursachen können und haftet ebenfalls nicht für jegliche hieraus resultierende Schäden. Darüber hinaus behält sich das Unternehmen das Recht vor, den Betrieb der Software auf der Website einzustellen, um Fehler zu korrigieren oder Viren zu entfernen.
  4. Das Unternehmen ist in keiner Weise zur Rückerstattungen an die Spieler verpflichtet und nicht verantwortlich für jegliche Verluste, inklusive entgangene Gewinne, die durch einen Verbindungsabbruch zum Spiel entstehen, welcher durch ungeeignete Hardware, Software und/oder Verbindungskonfigurationen seitens des Spielers entstehen.
  5. Das Unternehmen haftet nicht für Fehler im Rahmen der Dateneingabe, Speicherung und Verarbeitung sowie für den Inhalt, die Vollständigkeit und Genauigkeit der übertragenen Daten. Insbesondere behält sich das Unternehmen das Recht vor, offensichtliche Fehler während der Speicherung und Verarbeitung von Ergebnissen zu korrigieren (z. B. Fehler in Bezug auf die Identität des Spielers, Einsätze, Gewinne, Quoten etc.).
  6. Das Unternehmen haftet nicht für Schäden jeglicher Art, die durch unzulässige Nutzung des Kontos durch den Spieler oder Drittparteien entstehen.
  7. Das Unternehmen haftet nicht für von Spielern stammende Inhalte oder den Inhalt von Werbeanzeigen, behält sich jedoch das Recht vor, bei Bekanntwerden Inhalte zu löschen, die gegen Gesetze oder die Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstoßen und diese Informationen an die Strafverfolgungsbehörden weiterzuleiten, wenn dies angewiesen wurde.
  8. Bei Verstößen gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Unternehmens durch den Spieler, hält der Spieler das Unternehmen schadlos gegen Ansprüche von Drittparteien sowie jegliche Verluste, Kosten oder Schäden, die hieraus resultieren.

VI. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

  1. Der Spieler erkennt an, dass es sich bei den angebotenen Spielen um Glücksspiele handelt. Die Glücksspielelemente werden mithilfe eines international anerkannten Zufallszahlengenerators erzeugt und vom Unternehmen in keiner Weise beeinflusst. Darüber hinaus sichert das Unternehmen die Konformität der für sämtliche auf der Website verfügbaren Glücksspiele verwendeten Software zur Zufallszahlengenerierung mit der vorgeschriebenen Rendite für die Spieler (Return To Player Ratio) entsprechend der gesetzlichen Anforderungen der anwendbaren Gesetzgebung zu. Weitere Informationen zum Zufallszahlengenerator finden Sie im Hilfebereich auf der Website.
  2. Jeder Spieler akzeptiert, dass das Unternehmen berechtigt ist, die Registrierung eines Spielers abzulehnen und den Zugriff bestimmter Spieler auf die Spiele nach eigenem Ermessen einzuschränken oder zu sperren. Dennoch müssen vertragliche Verpflichtungen zwischen dem Unternehmen und dem Spieler respektiert werden. Darüber hinaus akzeptiert der Spieler, dass die Gewährung von Bonusgeldern durch das Unternehmen zurückgezogen werden kann und die Einsätze und Gewinne von Spielern einbehalten werden können, wenn diese in Verbindung mit einem Konto stehen, dass geschlossen oder eingeschränkt wurde oder für ein Konto kein Anspruch auf Gewinne besteht, da diese verfallen sind.
  3. Die Spieler werden über alle Änderungen oder Ergänzungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen durch Benachrichtigung auf der Website informiert. Wenn derartige Änderungen oder Ergänzungen erfolgen, werden die Spieler in einem Popup-Fenster darüber benachrichtigt und aufgefordert, die neuen Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu akzeptieren, bevor sie die Nutzung der Spiele fortsetzen. Die Spieler sind verpflichtet, sich regelmäßig selbst über die aktuellen Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu informieren.
  4. Alle Mitteilungen in Bezug auf diesen Vertrag sind nur gültig, wenn sie auf der Website veröffentlicht oder per E-Mail an die vom Spieler während oder nach der Registrierung angegebene Adresse gesendet werden.
  5. Der Spieler benachrichtigt das Unternehmen ohne unangemessene Verzögerung über sämtliche Änderungen an seinem Namen, seiner Anschrift, E-Mail-Adresse oder Bankverbindung, indem er die entsprechenden Änderungen über die Website vornimmt. Falls der Spieler solche Änderungen nicht bekannt gibt, werden die zuletzt eingegebenen Daten als bindend angesehen.
  6. Falls sich eine der Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen als ungültig erweisen sollte, bleiben die übrigen Bestimmungen hiervon unberührt und uneingeschränkt gültig.
  7. Der Spieler darf keinerlei Forderungen gegen das Unternehmen an Drittparteien abtreten.

VII. BESCHWERDEBEARBEITUNG

  1. Das Unternehmen ist bemüht, seinen Spielern jederzeit qualitativ hochwertige Dienste zu bieten. Jedoch könnten Spieler aus verschiedenen Gründen nicht zufrieden mit dem Niveau und/oder der Qualität der Dienste sein und eine Beschwerde per E-Mail an support-de@supergaminator.com einreichen wollen, die den Begriff ‘Beschwerde’ in der Betreffzeile enthält.
  2. Unser Kundendienst wird versuchen die Beschwerde schnellstmöglich innerhalb eines zumutbaren Zeitraums zu bearbeiten. Wenn der Kundendienst das Problem nicht lösen kann, wird es zur Lösung an das Management weitergeleitet.
  3. In jedem Fall erhält der Spieler innerhalb von 10 Werktagen eine Antwort auf seine Beschwerde.
  4. Sollte der Spieler der Auffassung sein, das Unternehmen habe seine Beschwerde nicht angemessen bearbeitet oder es versäumt, darauf zu antworten, kann er sich mit dem Problem direkt an Malta Gaming Authority wenden, indem er eine E-Mail ansupport.mga@mga.org.mt sendet.
  5. Bezugnehmend auf Verordnung Nr. 524/2013 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 21. Mai  2013 zur Beilegung von Verbraucherstreitigkeiten und der ergänzenden Verordnung (EG) Nr. 2006/2004 sowie Richtlinie 2009/22/EG (Verordnung zu Online-Schlichtungsverfahren – ODR) werden die Spieler ebenfalls darauf hingewiesen, dass sie kostenlos eine elektronische Beschwerde über das Online-Schlichtungsportal (Online Dispute Resolution Portal) einreichen können, auf das über folgenden Link zugegriffen werden kann: https://webgate.ec.europa.eu/odr/main/index.cfm?event=main.home.show&lng=EN. Diese Online-Schlichtungsplattform wurde eingerichtet, um Streitigkeiten zwischen dem Unternehmen und dem Spieler außergerichtlich beizulegen.

 
Version 1 mit Datum vom 3. Mai 2017

SuperGaminator Casino – Erfahrungen, Bewertung, Testbericht
5 von 2 Stimmen